„Leipziger Galeria Neujahrslauf“

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung gibt am Donnerstag um 11 Uhr den Startschuss für den „Leipziger Galeria Neujahrslauf“.

Veranstalter sind wie in den vergangenen Jahren der Stadtsportbund Leipzig e.V. und die SG Olympia 1896 Leipzig e.V., unterstützt von der Stadt Leipzig.

Der Volkssportlauf eröffnet traditionell das neue Leipziger Sportjahr – 1.500 Läufer setzten bei der vergangenen Auflage ihre guten Vorsätze für das neue Jahr in die Tat um. Erwartet werden auch prominente Leipziger Sportler, wie die Kanutin Anett Schuck und der Radsportler Jens Lehmann. Start und Ziel befinden sich in der Grimmaischen Straße vor Galeria Kaufhof. Eine Runde ist ca. 1 km lang und führt durch die Leipziger Innenstadt. Die Teilnehmer können wählen, ob sie eine oder mehrere Runden laufen, walken oder auch skaten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Der „Leipziger Galeria Neujahrslauf“ ist nicht nur sportlicher Auftakt für das Jahr 2009, gemeinsam mit dem Ausrichterverein und den vielen Leipziger Bürgern will der Stadtsportbund die UNICEF-Partnerschaft der Stadt Leipzig mit sportlichem Leben erfüllen. Es wird um Unterstützung der Spendenaktion für UNICEF von allen Teilnehmern, dieses startgeldfreien Laufes gebeten.

Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl gesorgt, nach dem Lauf wird heißer Tee ausgeschenkt. Außerdem findet die traditionelle Verlosung mit attraktiven Preisen statt, für die viele große und kleine Sponsoren sorgen, allen voran natürlich Galeria Kaufhof. Jeder Sportler, der die Ziellinie überquert, erhält neben der Teilnehmerurkunde ein Los und kann damit an der Verlosung teilnehmen.