Leipziger Handballfans können sich auf Oktober-Fest-Spiele freuen

Leipzig – Für die Leipziger Handballfans wird diese Woche ein richtigs Fest. Der SC DHfK spielt gleich zwei Mal hintereinander zu Hause.

Am Donnerstag empfangen die Grün-Weißen den zweifachen Vereinsweltmeister Füchse Berlin. Am Sonntag hingegen steht das Match gegen Aufsteiger TuS N-Lübbecke an. Und als ob die zwei Heimspiele für die Fans nicht schon genug Grund zu Freude wären, hat sich der Verein noch etwas für die Besucher einfallen lassen. Was genau das ist, erfahren Sie im Video.

Ob Phillip Weber auch mit ins Spiel starten kann, steht derzeit noch nicht fest. Beim letzten Spiel gegen Wetzlar hatte er sich am Sprunggelenk verletzt und konnte deswegen in der zweiten Halbzeit nicht mehr mitwirken. Eine starke Bänderdehnung wurde bei dem Torjäger diagnostiziert. Der letzte Auswärtssieg hat aber gezeigt, dass die Grün-Weißen in der Lage sind, den Ausfall von Weber zu kompensieren. So oder so wird das Aufeinandertreffen mit den Füchsen eine Herausforderung für die Leipziger.

Das Topspiel gegen die Füchse Berlin beginnt am Donnerstag um 19 Uhr. Anwurf beim Match gegen Lübbecke wiederum ist am Sonntag um 12:30 Uhr.

© Rainer Justen