Leipziger Hauptbahnhof kurzfristig vom Bahnverkehr abgeschnitten

Aufgrund von Arbeiten am Bahnstellwerk in Leipzig geht der Hauptbahnhof in der Nacht zum Sonntag vom Netz. Von Samstagabend 21.30 Uhr bis Sonntag 7.00 Uhr werden die meisten Züge umgeleitet, auch S-Bahnen sind betroffen.+++

Aufgrund von Arbeiten  am Bahnstellwerk in Leipzig geht der Leipziger Hauptbahnhof in der Nacht zum Sonntag vom Netz. Von Samstagabend 21.30 Uhr bis Sonntag 7.00 Uhr werden die ICE und IC-Züge über Halle bzw. Leipzig Messe umgeleitet. Davon sind auch die Nachtzüge der Linie Prag-Zürich betroffen. Änderungen gibt es aber vor allem auch im Nah- und Regionalverkehr. Besucher des Leipziger Weihnachtsmarktes, die am Samstagabend nach 21.30 Uhr mit der S-Bahn nach Hause wollen, müssen auf jeden Fall mehr Zeit einplanen. Sie werden mit Bussen vom Leipziger Hauptbahnhof zu umliegenden Bahnhöfen gebracht.

Mehr Informationen unter: www.bahn.de/bauarbeiten oder unter der Bahn-Hotline 0180 /6 99 66 33 (14ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60ct/Anruf)