Leipziger Heizpilze nun doch vor dem Aus?

Nachdem die Grüne Fraktion Leipzig Anfang des Jahres 2011 versucht hat, einen freiwilligen Verzicht von Heizpilzen bei den Leipziger Gastronomen zu erreichen, wollen sie nun dem Verbotsantrag der Linken zustimmen. +++

Der freiwillge Verzicht wurde weder von den Leipziger Gastronomen angenommen, noch hat sich die Politik darum bemüht.

Nun will die Linke Fraktion Leipzig ein Verbot der gasbetriebenen Wärmestrahler für gewerbliche Zwecke durchsetzen. Nach dem anscheinenden Misserfolg des freiwilligen Verzichts haben die Grünen nun beschlossen, sich dem Verbot anzuschließen.

Im Januar scheiterte ein Verbot an den Stimmen der Grünen.