Leipziger Initiativen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Gleich 15 Projekte in Leipzig haben Chancen, für ihr Engagement ausgezeichnet zu werden. Der „Deutsche Engagementpreis“ will freiwillige Einsatzbereitschaft in Deutschland sichtbarer machen und zu mehr Anerkennung verhelfen. +++

Der Preis wird in den Kategorien Einzelperson, Politik & Verwaltung, Wirtschaft, Gemeinnütziger Dritter Sektor und in der diesjährigen Schwerpunktkategorie „Engagement von Älteren“ verliehen.

Über den Gewinner des mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreises können unter www.geben-gibt.de ab Oktober auch die Leipziger abstimmen. 

Der Deutsche Engagementpreis wird vom Bündnis für Gemeinnützigkeit, einem Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern getragen.

Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Generali Zukunftsfonds. Im vergangenen Jahr wurden circa 2.000 Nominierungen eingereicht. Fast 50.000 Menschen hatten abgestimmt.