Leipziger Karl-Liebknecht-Straße: Zeugenaufruf

Am Mittwochabend, kurz nach 18:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer, zwei Radlerinnen und einem Mopedfahrer

Die Fahrerin (44) eines Pkw VW Golf befuhr die Karl-Liebknecht-Straße stadtauswärts. In Höhe Grundstück Nr. 6 überholte sie zwei Radlerinnen (26, 42), von denen die ältere gerade beim Überholen war, so die Polizei. Da offenbar der Seitenabstand zur Autofahrerin zu knapp war, wich die überholende Fahrradfahrerin nach rechts aus, kollidierte mit der anderen Zweiradfahrerin. Beide stürzten, wobei die 42-Jährige nach links gegen den VW Golf fiel und dann auf die andere Straßenseite rutschte. In diesem Moment war ein Mopedfahrer (30) im Gegenverkehr unterwegs und stieß mit dem Rad der Frau zusammen. Beide Radlerinnen verletzten sich und mussten ärztlich versorgt werden, so die Polizeibeamten.

An allen Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 160 Euro.

Die Polizei sucht zu diesem Unfall Zeugen. Wer kann genaue Angaben zum Unfallhergang bzw. zum Fahrverhalten der Beteiligten machen? Bürger melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst in der Hans-Driesch-Str. 1, Telefon 0341/ 44 83 835.