Leipziger Kleingärtner ausgezeichnet

Am Tag des Ehrenamtes wurden der Vorsitzende des Leipziger Kleingartenverbandes, Konrad Riedel, und sein Stellvertreter, Claus Müller, für Ihr Engagement ausgezeichnet. Die beiden Stadträte haben sich um die Belange der Kleingärtner besonders verdient gemacht.+++

Die Stadträte Konrad Riedel (CDU) und Claus Müller (SPD) hätten sich besonders eingesetzt, die offene Frage um die Rundfunkgebühren für Gartenlaubenbesitzer zu klären, lobte Robby Müller, der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipziger Kleingärtner e.V.
Durch ihr enges Verhältnis zu den Leipziger Kleingärtneverbänden hätten die beiden darüber hinaus entscheidend dazu beigetragen, Leerstand in den Gartensiedlungen zu verhindern.