Leipziger Messe auf dem Flughafen Leipzig/Halle „gelandet“

Mit einer Ausstellung präsentiert sich derzeit die Unternehmensgruppe Leipziger Messe mit ihrem gesamten Dienstleistungsspektrum auf dem Flughafen Leipzig/Halle im zentralen Check In Bereich.

Zu sehen ist die große Vielfalt der Messen, die sich dem Betrachter auf Fotosäulen darstellt. Dabei reicht das Spektrum von A wie Automobil International bis Z wie Zuliefermesse. Außerdem werden die Aktivitäten des Kongresszentrums CCL und der Messetöchter FAIRNET, dem Service für Messen, Ausstellungen und Veranstaltung, der Leipziger Messe Gastveranstaltungen, der LMI – Leipziger Messe International und der fairgourmet, Gastronomie und Catering, gezeigt. Jährlich finden – nur zehn Bahnminuten vom Flughafen entfernt – rund 30 Messen sowie über 150 Kongresse und Events auf der Leipziger Messe statt.

Der Sprecher der Geschäftsführung, Martin Buhl-Wagner, dazu: „Auf unseren Messen und Kongressen treffen sich Aussteller und Besucher aus vielen Ländern, die den Flughafen Leipzig/Halle nutzen. Diese vorteilhafte Nachbarschaft und die enge Zusammenarbeit lassen uns sehr gute Partner sein. Daher ist der Flughafen ein hervorragender Ort, um unser Leistungsspektrum einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.“

Der Geschäftsführer der Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Dierk Näther, ergänzt: „Die Leipziger Messe mit ihrer internationalen Bekanntheit und ihrem hohen Prestige, zieht alljährlich zehntausende Gäste nach Leipzig. Speziell die per Flugzeug anreisenden Besucher und Aussteller profitieren von der Nähe und sehr guten Erreichbarkeit des Messegeländes. Der Flughafen ist damit sowohl für Messegäste als auch Besucher der Region ein erster Anlaufpunkt, an dem man sich jetzt anhand der Ausstellung über das Produktportfolio unseres Partners Leipziger Messe informieren kann.“

Die Ausstellung ist täglich bis zum 4. Juli 2011 im Check In Bereich des Flughafens Leipzig/Halle zu sehen.