Leipziger Messe bietet Hilfe an – Leipziger Badewannenrennen vor Ortswechsel?

Auf der Suche nach einem geeigneten Austragungsort des beliebten Leipziger Badewannenrennens hat sich nun die Leipziger Messe ins Gespräch gebracht. So stünde der Merkurbrunnen vor der Glashalle zur Verfügung. +++

Seit bekannt wurde, dass das „Régates de Baquet“ ab 2013 aufgrund von Sanierungsarbeiten womöglich nicht mehr auf dem See vor dem Völkerschlachtdenkmal stattfinden kann, ist der Veranstalter des Rennens, der Verein naTo Leipzig auf der Suche nach möglichem Ersatz. Die bisherigen Lösungsvorschläge wie der Störmthaler See seien aber entweder finanziell nicht machbar oder aus Sicherheitsgründen zu unbedenklich.

Nun meldete sich die Neue Messe Leipzig zu Wort: „Der Merkurbrunnen hat eine geeignete Größe und ein Termin wäre ebenfalls frei. Es liegt nun an dem Veranstalter auf der Suche nach einem geeigneten Austragungsort diese Möglichkeit zu prüfen.“, so eine Sprecherin der Messe gegenüber LEIPZIG FERNSEHEN.

Bisher steht allerdings nur das Angebot. Ein fertiges Konzept oder gar einen Vertrag zwischen der naTo und der Leipziger Messe gäbe es noch nicht.