Leipziger Notenspur

Am Freitag hat Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok einen Zug der Mitteldeutschen Regiobahn auf den Namen „Leipziger Notenspur“ getauft.

Der Anlass war die Kooperation zwischen der Leipziger Notenspur-Initiative und der Mitteldeutschen Regiobahn. Der Zug ist nach dem Design der Notenspur gestaltet und informiert Fahrgäste über das Projekt »Leipziger Notenspur« und über andere Attraktionen der Stadt.