Leipziger Opernhaus verwandelt sich in Ballsaal

Es ist wieder soweit. Einmal im Jahr ziehen die Damen ihre schönsten Kleider und die Herren ihren feisten Anzug an. Das Opernhaus steht Kopf. Und das bereits zum 20. Mal. Denn es ist Opernball.+++

Für die Gäste bedeutet das einen schönen Abend mit tollem Programm und jeder Menge Walzer auf der Tanzfläche. Doch für die Organisatoren und das Opernhaus ist es mit jeder Menge Detailarbeit verbunden, die ein ganzes Jahr in Anspruch nimmt.

Auch in diesem Jahr ist wieder eine Leipziger Partnerstadt das Thema. Houston, Texas.

Das Programm wird, wie in jedem Jahr, maßgeblich von der Oper Leipzig unterstützt.

Und obwohl der Opernball erst am Samstag stattfindet, sitzen die Organisatoren bereits über den Plänen für den Ball 2015.

Diese neue Location wird dann das Congress Center Leipzig an der Neuen Messe werden.