Leipziger Polizei sucht Zeugen

Am Samstagmorgen, gegen 5:25 Uhr wurde die Leipziger Polizei zu einem verlassenen und offeb stehenden Skoda gerufen.

Polizeiberichten zufolge fuhr der Fahrer so schnell, dass er auf der Wiederitzscher Landstraße kurz hinter der Kreuzung Louise-Otto-Peters-Allee von der Straße nach rechts abkam und dort einen Baum streifte. Anschließend verließ der Fahrer das Auto und ließ neben dem
Zündschlüssel auch einen Rucksack und einen Laptop zurück, so die Leipziger Polizeibeamten.

Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet Bürger, die Hinweise zu dem Fahrer und zum Unfallhergang geben können, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Hans-Driesch-Straße 01, 04179 Leipzig, Telefon: (0341) 4483 835 zu melden.