Leipziger Polizei verstärkt Streifendienst in der City

Die Polizei will in der Innenstadt verstärkt Präsenz zeigen und auch Platzverweise sollen häufiger ausgesprochen werden, so ein Sprecher.+++

Grund dafür ist eine Häufung von Übergriffen auf Ladengeschäfte und deren Verkäufer ausgeübt von einer „Jugendbande“. Die 11- bis 14-Jährigen bagangen in den letzten Wochen Diebstähle, richteten Unordnung an und wurden dem Personal gegenüber handgreiflich. Insgesamt sind den Jugendlichen rund 80 Taten zuzuordnen. Das Problem: Einige der Täter sind strafunmündig.