Leipziger Radnacht

Die Auftaktveranstaltung zum
Stadtradeln, mit Start auf dem Nikolaikirchhof startet am 13. Juni um 20:30 Uhr. Es soll ein Zeichen für ein fahrradfreundliches und klimagerechtes
Leipzig gesetzt werden.+++

Mit der Leipziger Radnacht startet das Stadtradeln 2014 in Leipzig. „Die Radtour ist offen für alle Interessierten, die gerne einmal mit hunderten anderen Radfahrern die Straßen Leipzigs befahren möchten“, ergänzt Nico Singer, Geschäftsführer des Ökolöwen. Die acht Kilometer lange Rundfahrt wird organisiert und begleitet vom ADFC Leipzig. Ziel der Rundfahrt ist die Sachsenbrücke. Zum Ausklang gibt es dort Live-Musik und Getränke. Das Stadtradeln findet vom 13. Juni bis 3. Juli 2014 zum sechsten Mal in Leipzig statt. Alle Leipzigerinnen und Leipziger sind aufgerufen, über drei Wochen hinweg ihre täglichen Wege mit dem Fahrrad zu erledigen und dabei möglichst viele Kilometer für ihr eigenes Team und ihre Stadt zu sammeln. Die aktivsten Teams haben auch in diesem Jahr wieder die Chance auf attraktive Preise. Die Organisatoren des Wettbewerbs – die Stadt Leipzig und der Ökolöwe – verlosen unter den 50 besten Teams mit den meisten geradelten Kilometern insgesamt drei Mal 500 Euro. Weitere Informationen und der direkte Link zur Anmeldung sind unter www.ökolöwe.de/stadtradeln zu finden, telefonische Anfragen werden unter der Nummer 0341 3065 171 beantwortet. +++