Leipziger sind gefragt: Piratenpartei sucht OBM-Kandidaten

Bürgerbeteiligung der etwas anderen Art. Nachdem fast jede Partei in Leipzig ihren Kandidaten für die OBM-Wahl 2013 aufgestellt hat, gehen die Piraten einen etwas anderen Weg. Sie suchen ihren potientiellen OBM-Favoriten in der Bevölkerung. +++

Das Bewerbungsverfahren ist laut Partei für jeden Bürger offen, der die formalen Kriterien zur Wahlzulassung erfüllt. Interessierte können sich bis zum 19. August bewerben. Dazu müssen sie einen 35 Punkte umfassenden Fragenkatalog beantworten, in dem die Bewerber sich und ihre Ziele hinsichtlich der Stadtpolitik kurz vorstellen. Diese erste Teil des Verfahrens ist anonym.

Die Bewerbungen werden zunächst auf Ernsthaftigkeit geprüft. Die interessanten Kandidaten werden schließlich eingeladen, um sich persönlich dem Kreisverband vorzustellen. Der endgültige OBM-Kandidat soll danach auf einem Kreisparteitag beschlossen werden.

Alle Informationen zur Bewerbung gibt es auf www.piraten-leipzig.de