Leipziger Sparkasse erhält Bombendrohung

Am Montagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, erhielt die Sparkasse im Leipzig-Mockau-Center einen Drohanruf. Der unbekannte Anrufer gab bekannt, dass um 15 Uhr eine Bombe hochgehen würde. Aus Sicherheitsgründen wurde das gesamte Gebäude evakuiert.

Polizeibeamte durchsuchten das LMC auf allen drei Etagen. Laut Polizei kam dabei auch ein Spürhund zum Einsatz. Nach eineinhalb Stunden konnte Entwarnung gegeben werden.

+++ Bilder und Interviews zu dem Vorfall sehen Sie am Dienstag in der Drehscheibe ab 18 Uhr. +++