Leipziger Spielplätze werden saniert

Insgesamt vier Leipziger Spielplätze erhalten in den kommenden Wochen eine Verjüngungskur. Der Alfred-Frank-Platz in Reudnitz-Thonberg bekommt eine neue Spielgerätekombination mit Schaukel und Spielturm.

Auch der Spielplatz in der Oeserstraße im Stadtteil Schleußig erhält neue Spielgeräte und neue Markierungen für das Streetball-Feld.

Saniert werden außerdem die Spielplätze auf dem Heinrich-Budde-Platz in Gohlis und in Neustadt-Neuschönefeld in der Rosa-Luxemburg-Straße.

Die Mittel dafür stammen aus dem Konjunkturpaket II.