Leipziger Stadtbibliothek im vorübergehenden Domizil angekommen

Seit Anfang November läuft der Umzug der Leipziger Stadtbibliothek in das Interim „Städtisches Kaufhaus“ am Neumarkt 9.

Im neuen Domizil verfügt die Bibliothek nun über eine Fläche von 2000 qm, auf der rund 250.000 Medien bereitgestellt werden. Nach rund sechs Wochen sind die Umzugsarbeiten fast abgeschlossen. Eröffnet wird das Interim am 4. Januar. Der Ausleihbestand ist auf zwei Etagen verteilt. Leseplätze und Veranstaltungsräume gibt es jedoch nur noch in verringerter Anzahl.