Leipziger Thomaskirche goes Green – LED-Beleuchtung für Westportal installiert

Die steigenden Strompreise zwingen auch die Kirche zum Umdenken. Seit Donnerstagabend verbrauchen die Lampen an der Westseite der Leipziger Thomaskirche weniger Energie. Die bisherigen Glühbirnen wurden durch effizientere LED-Leuchten ausgetauscht. +++

Das LED-Konzept stammt dabei von Jürgen Meier, der unter anderem auch schon für das Leipziger Lichtfest die passende Beleuchtung organisierte. Die Kosten für die neue Anlage trägt übrigens nicht der Klerus. Die LED-Lampen wurden von den Stadtwerken Leipzig finanziert.