Leipziger Wasserfest macht am Wochenende ne Welle

Leipzig – Unter dem Motto „Wir machen ne Welle“ findet seit Freitag das 18. Leipziger Wasserfest statt.

Bis Sonntag lockt das Event mit zahlreichen Aktionen, Konzerten und Mitmachangeboten auf und an die Gewässer. Hauptstandort ist wieder der Clara-Zetkin-Park zwischen Rennbahn Scheibenholz, Sachsenbrücke und Anton-Bruckner-Allee. Ab 11.45 Uhr startet da auch die Ruderbundesliga. In Plagwitz stehen ab 10 Uhr die Piratentauglichkeitsprüfungen an. Außerdem kann jeder im Piratenfloßbaucamp ab 10 Uhr sein eigenes Floß für die Bootsparade am Sonntag bauen. Um 18 Uhr findet dann der Musik Wettbewerb „Music Vision Award“ im Clara-Park statt.

Autor: Norman Baumgartner

kkkkk