Leipziger Wasserpreise steigen ab 2022

Leipzig- Die Wasserpreise in Leipzig steigen ab 2022 an.

Die Wasserpreise in Leipzig steigen ab 2022 an. Das teilten die Leipziger Wasserwerke am Freitag mit. Die Berücksichtigung von Klima- und Ressourcenschutz sowie steigende Anforderungen an Digitalisierung und Sicherheit seien die Gründe für den Anstieg des Preises. So zahlt jeder durchschnittliche Leipziger ab dem 1. Januar 2022 304 Euro pro Jahr für die Wasserversorgung. Pro Monat steigt der Preis damit um etwa 1,67 Euro. Der Leipziger Wasserpreis gilt für zwei Jahre.