Leipziger Weihnachtsmarkt: Planungen angelaufen

Leipzig- Die Planungen für den Leipziger Weihnachtsmarkt sind angelaufen.

Die Planungen für den Leipziger Weihnachtsmarkt sind angelaufen. Zwar seien noch viele Details zu klären, dennoch plane man mit einem Markt, der sich so weit wie möglich der Normalität annähern soll, sagt Marktamtsleiter Dr. Walter Ebert. Der rechtliche Rahmen sei durch die aktuelle Sächsischen Corona-Schutzverordnung und der begleitenden Allgemeinverfügung des Freistaates geschaffen. "Noch ein Jahr ohne Weihnachtsmarkt wäre für viele Bürger, aber auch für alle beteiligten Händler, Partner und Dienstleister eine kaum zu ertragender Vorstellung", so Ebert. Die Eröffnung ist für den 23. November geplant, das letzte Mal geöffnet ist der Markt am 23. Dezember. Der Aufbau soll am 8. November beginnen. Auch die beliebte Kindertasse aus der Sandmännchen-Serie soll es mit einem neuen Motiv geben.