Leipzig/Halle Airport lädt zum Frühlingsfest

Auch dieses Jahr verabschiedet sich der Leipzig/Halle Airport von der kalten Jahreszeit mit einem großen Frühlingsfest. So wird heute von 13 Uhr bis 18 Uhr der Winter mit einem bunten Programm für Groß und Klein vertrieben. Höhepunkt ist auch beim siebten Frühlingsfest die traditionelle Maskottchenparade durch das Terminal.

Noch vor dem offiziellen Beginn des Frühlingsfestes findet von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr am Flughafen Leipzig/Halle ein großer Familienbrunch statt. Geboten wird ein reichhaltiges Buffet für jeden Geschmack inklusive aller alkoholfreien und Heißgetränke. Für die kleinen Gäste gibt es zudem ein eigenes Programm mit Spielstationen zum Thema „Gesunde Ernährung“ und dem Maskottchen „Picky die Möwe“.

Das umfangreiche Programm des Frühlingsfestes startet ab 13:00 Uhr. Aber auch abseits der Bühne wird Unterhaltung geboten. So können die kleinen Flughafengäste an den Stationen des Soziokulturellen Zentrums basteln, spielen und sich verkleiden. Für Verwirrung und Spannung sorgen der Schlossirrgarten von Charly’s Rappelkiste sowie die Chance, sich einmal im Becherschnellstapeln zu versuchen. Zudem sind eine Rikscha und zahlreiche Musiker und Künstler im Festbereich unterwegs.

Tradition und Höhepunkt des Frühlingsfestes ist die Vertreibung des Winters mit einer großen Maskottchenparade um ca. 16:30 Uhr. Über 40 der drolligen Figuren werden daran teilnehmen.
Für die Dauer der Veranstaltung kostet das Parken in Parkbereichen mit Schrankensystem des Flughafens Leipzig/Halle nur 4,- Euro. Der Eintritt ist frei.