Leipzigs größter Sandkasten entsteht auf dem Augustusplatz

Leipzig – Am Mittwoch geht der SachsenBeach 2018 in seine 10. Runde. Unter dem Motto: „Runter von der Tribüne rauf auf den Sand“ werden an 6 Tagen über 20 Turniere ausgetragen.

Der größte Sandkasten der Stadt entsteht auch in diesem Jahr wieder auf dem Leipziger Augustusplatz. Unter dem Motto: „Runter von der Tribüne rauf auf den Sand“ feiert der Sachsen Beach 2018 mit seiner 10. Auflage ein kleines Jubiläum. Bis zu 24 verschiedene Beach-Volleyball-Turniere werden auf insgesamt sechs Sandfeldern ausgetragen. Bis diese allerdings starten können, gibt es noch einiges zutun, verrät uns Moderator und Peter Pfefferkorn.

Damit an sechs Spieltagen Veranstaltungen zum Mitspielen für Schüler-, Studenten- und Firmenmannschaften sowie Freizeit- und Profispieler stattfinden können, wurden extra 1350 Tonnen auf dem Augustusplatz abgeladen. Eine Firma aus Thüringen hat diesen zertifizierten Sand speziell für diese Turniere angefertigt.

In diesem Jahr werden wieder 1500 Sportler auf dem Augustusplatz erwartet. Für das ein oder andere Turnier sind auch noch Startplätze frei.