Leipzigs Hauptbahnhof bekommt neues Busterminal

Leipzig – Am Donnerstag wurde der Grundstein für das neue Busterminal samt Parkhaus auf der Ostseite des Leipziger Hauptbahnhofs unter anderen von der Bürgermeisterin und Beigeordneten für Stadtentwicklung und Bau Dorothee Dubrau und dem Geschäftsführer der Projektentwicklungsfirma Ingo Seidemann gelegt.

Unter anderem sind elf Bussteige, 550 Parkplätze und eine Vielzahl moderner Aufenthalts-, Dienstleistungs- und Service-Möglichkeiten geplant.
Ab 2018 soll dann der Busabstellplatz gebaut und Ende des Jahres fertiggestellt werden.
Neben dem Busterminal und Parkhaus sollen zwei neue Hotels entstehen. Von dem neuen Standort und der Zentralisierung der verschiedenen Verkehrsknotenpunkte soll auch der Hauptbahnhof profitieren.
Auf dem insgesamt 11.000 Quadratkilometer großen Areal soll dann ab Sommer auch der Baustart der zwei Hotels, mit ca. 530 Zimmern und einem Investitionsvolumen von ca. 65 Millionen Euro, starten.