Leipzigs Mietpreise gestiegen – Lebensqualität ebenfalls deutlich erhöht

Die Leipziger Stadtverwaltung hat den aktuellen Mietspiegel 2012 vorgelegt. Darin bei den Mieten ein deutlicher Trend nach oben festzustellen. Mit den Erhöhungen einhergehend ist aber auch die Lebensqualität in den Mietobjekten. +++

„Im Vergleich zum Mietspiegel 2008 ist ein leichter Anstieg der Mieten einhergehend mit einem Anstieg der Ausstattungsqualität der Leipziger Wohnungen zu verzeichnen,“ stellte Bürgermeister Thomas Fabian fest. „Dennoch bleiben die Wohnungen in den unterschiedlichen Marktsegmenten den Leipziger Einkommensverhältnissen entsprechend bezahlbar.“

Der Leipziger Mietspiegel 2012 ist ab dem 1. August 2012 in allen Bürgerämtern erhältlich. Er wird dort gegen eine Schutzgebühr von vier Euro abgegeben. Bestellungen für Druckexemplare nimmt das Sozialamt unter der E-Mail-Adresse mietspiegel@leipzig.de entgegen. Für den Versand fallen zusätzliche Kosten an.