Leipzigs Polizei hilft Senioren

Leipzig- Leipzigs Polizei hilft Senioren, sich gegenüber Betrug und Gewalt zu behaupten.

Leipzigs Polizei hilft Senioren, sich gegenüber Betrug und Gewalt zu behaupten. Mithilfe von sogenannten Selbstbehauptungskursen können Interessierte unter anderem lernen, wie sie sich vor Betrug oder anderen Straftaten schützen können und im Alltag sicherer auftreten. Ein Kurs ist dabei in acht verschiedene Einheiten aufgeteilt, wobei jede Einheit ein anderes Thema behandelt. Das Angebot richtet sich an Interessierte ab 55 Jahren, die nicht mehr arbeitstätig sind. Insgesamt bietet die Polizei zwei Kurse Mitte September und Mitte November jeweils dienstags und donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr an. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei zehn Personen.