Leipzigs Universitätsbibliothek wird ausgezeichnet

Leipzig – Die Universitätsbibliothek Leipzig wird „Bibliothek des Jahres 2017“. Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. und die Deutsche Telekom Stiftung verliehen am Dienstag den Preis.

Die Auszeichnung ist für die Bibliothek eine große Ehre. „Innovationen für die digitale Welt “ ist das diesjährige Motto des Wettbewerbs. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis geht zu Recht an die Universitätsbibliothek Leipzig.

Die UBL nutzt das Preisgeld unter anderem um im Frühjahr „Computer-Nerds“ einzuladen, um mit den kulturellen Schätzen der Bibliothek zu arbeiten. Seit fast 500 Jahren bietet die Universitätsbibliothek Leipzig innovative Wissensverarbeitung für Lehre und Forschung. Und geht dabei mit der Zeit.