Leistner und Köhler bleiben bei Dynamo Dresden

Die SG Dynamo Dresden hat die Verträge mit Abwehrspieler Toni Leistner und Torwart- und U23-Trainer Thomas Köhler verlängert. Beide unterschrieben neue Kontrakte bis zum 30. Juni 2014. +++

Toni Leistner spielt seit Sommer 2010 für Dynamo und kommt seitdem vornehmlich in der 2. Mannschaft zum Einsatz. In dieser Saison gehört der 21-Jährige zum Profi-Kader. Er spielte ein Mal in der 3. Liga und absolvierte zu Beginn der Saison in Cottbus und zuhause gegen Rostock seine ersten 135 Zweitiga-Minuten für Schwarz-Gelb.

Der Sportliche Leiter Steffen Menze kommentierte die Einigung des Vereins mit Leistner so: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Toni Leistner ein Dresdner Talent für zwei weitere Jahre an uns binden konnten. Er hat bei uns bereits die ersten Schritte im Profi-Fußball gemacht. Wir hoffen sehr, dass er perspektivisch bei uns den nächsten Entwicklungssprung schafft und so zu weiteren Einsätzen im Zweitliga-Team kommt.“

Thomas Köhler ist ebenfalls seit Sommer 2010 wieder im Verein, nachdem er bereits als Aktiver insgesamt sechs Jahre für die SGD spielte. Die 2. Mannschaft führte der 44-Jährige als Trainer in der vergangenen Saison auf den 5. Platz der NOFV-Oberliga Süd, derzeit belegt die U23 Rang 7. Dass er dem Verein erhalten bleibt, freut den Sportlichen Leiter Steffen Menze ebenfalls: „Wir wollen mit Thomas Köhler im Trainerteam Kontinuität bewahren. Wir freuen uns, dass er sich und uns für die gemeinsamen sportlichen Ziele gut gewappnet sieht und wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit einigen konnten.“

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!