Lese- und Schreibschwäche

In Chemnitz haben etwa 150 Schüler der dritten Klassen erhebliche Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben.

Nach Angaben des Statistikamts in Kamenz werden die Jungen und Mädchen gezielt in Schulen mit so geannten LRS-Klassen gefördert. Dies betrifft sachsenweit mehr als 2200 Drittklässler. Die Zahl sei im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen.