Lesespaß für jedermann: Leipzig startet „Buchsommer Sachsen“

Bereits zum dritten Mal bieten die Städtischen Bibliotheken in Leipzig die Aktion „Buchsommer“ während der großen Ferien an. Unter dem Motto „Beim Lesen tauch‘ ich ab“ sollen Kinder und Jugendliche zum Lesen angeregt werden. +++

Insgesamt acht Bibliotheken beteiligen sich am diesjährigen Buchsommer. In diesen Einrichtungen ist spezielle Ferienlektüre erhältlich. Jedes Kind hat die Möglichkeit, Bücher mit dem entsprechenden Stempel auszuleihen, selbst wenn es keinen Bibliotheksausweis besitzt. 2012 stehen rund 100 Titel zur Auswahl.

Bei der Rückgabe des Buches werden der Inhalt in den Bibliotheken kurz abgefragt und dann in ein Leseheft eingetragen. Dabei haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, die Bücher zu bewerten.

Im letzten Jahr zählte der „Buchsommer“ rund 200 Teilnehmer. Für 2012 erwarten die Bibliotheken einen größeren Zulauf. Ziel der Aktion ist es, den Spaß am Lesen unkompliziert aufzuzeigen.