Lesung mit Alice Schwarzer in Dresden ausverkauft

Am Freitag liest Frauenrechtlerin Alice Schwarzer in der Haupt- und Musikbibliothek aus ihrer Biographie. Die Lesung ist ausverkauft. +++

„Wer ist sie eigentlich?“, „Was hat sie geprägt?“.
 
In ihrer Autobiografie schreibt Alice Schwarzer ihre Erinnerungen über die Kindheit, Jugend, über Ausgrenzung, Gewalt, Freundschaft und Liebe nieder. Sie zeigt erstmals ihre unbekannte, persönliche Seite, die das Buch authentisch macht.

Die Autorin nimmt uns mit auf die Reise durch ihr Leben mit allen Höhen und Tiefen. Es ist der spannende Werdegang einer Frau die mutig ist und Mut macht. Alice Schwarzer ist die bekannteste deutsche Feministin und Stimme in Deutschland für die Rechte der Frauen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!