Letzte Chance für CFC

Am Wochenende reist der Chemnitzer FC zum Tabellenführer-den Amateuren von Energie Cottbus.

Dies ist nun die allerletzte Chance für die Himmelblauen im Kampf um den Aufstieg noch einzugreifen. Trainer Tino Vogel ist jedoch überzeugt, mit seiner Mannschaft einen Dreier landen zu können und somit vier Punkte an Cottbus heran zurücken. Personell hat der CFC allerdings einige Probleme.

Nichts desto trotz ist die Mannschaft gewillt, den ersten Sieg in diesem Jahr einzufahren. Laut Patrick De Napoli muss der Knoten nun endlich platzen.

Anstoß ist am Samstag bereits 13 Uhr im Stadion der Freundschaft in Cottbus.

Mehr Sportnachrichten finden Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar