Letzte Chance für Weihnachtsmarkt

Nur noch einen Tag haben die Chemnitzer die Gelegenheit über den Weihnachtsmarkt zu bummeln.

Am Dienstagabend schließt er für dieses Jahr endgültig seine Pforten. Der Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr noch größer war als im vergangenen, zog seit seiner Eröffnung Tausende Besucher an. Mehr als 170 festlich geschmückte Hütten lockten die Chemnitzer und Gäste aus dem Umland an. Als Renner erwiesen sich besonders Handwerkliches aus dem Erzgebirge sowie natürlich Glühwein und Bratwurst. Auf Wunsch der IG Innenstadt soll der Weihnachtsmarkt im kommenden Jahr bis zum 24. Dezember öffnen. Darüber muss allerdings erst noch entschieden werden.