Letzte Hortensien-Schau zu Ende gegangen

Pirna - Im Landschloss Pirna-Zuschendorf ist am Wochenende die vorerst letzte Hortensienschau zu Ende gegangen. Die heißen Temperaturen in den Vorjahren ließen die Besucherzahlen einbrechen, sodass die Ausstellung nicht rentabel war. Unter dem Motto „Farbenspiele“ konnten Besucher nun zum 14. und wahrscheinlich letzten Mal die Vielfalt bewundern. Züchten haben Hortensien mit einem großen Farbsortiment geschaffen. Das hat zur Beliebtheit der Pflanze beigetragen.

Mit 450 Arten und Sorten ist die Zuschendorfer Sammlung die größte in Deutschland. In Zusammenarbeit mit der Claus und Torsten Kühne Jungpflanzen GbR und  dem Gartenbaubetrieb Reinhard Ullmann füllte sich das Schloss mit den prächtigsten Hortensien.