Letzte Stadtratssitzung für dieses Jahr

Leipzig – In der letzten Stadtratssitzung am Mittwoch gab es eine Menge Entscheidungen zu treffen. Ein wichtiges Thema: Schulsanierungen. Die Kapazitäten werden knapp, die Bauten teurer als geplant.

Um die geplanten Zeiten einhalten zu können, stehen nun einige schnelle Entscheidungen an. Dabei geht es zum Beispiel um die Modernisierung des alten Plattenbaus der Pablo-Neruda Schule, bei der ein Gebäudeteil schon erneuert wurde. Teurer als gedacht ist sowohl die energetische Sanierung als auch die Sanierung der Räume. Die Kosten sind von 6,6 Millionen Euro um knapp eine Million Euro gestiegen. Auch andere Schulen sind sanierungsbedürftig.
Weitere Themen in der letzten Stadtratssitzung des Jahres sind die Sicherheit in der Messestadt und forstwirtschaftliche Maßnahmen für den Auwald.