Letzter Schliff für’s Ste:goons Album

Dresden - Die Dresdner Band Ste:goons nimmt derzeit ihr erstes Album auf. Im Tonstudio in Seidnitz legen die Alternative Rocker letzten Schliff an die Platte. Wir waren bei den Aufnahmen dabei:

Mit harten Riffs, lauten Tönen und englischsprachigen Texten kommt die Dresdner Band Ste:goons daher. Bei den Aufnahmen für ihr allererstes Studioalbum legen sich die fünf Musiker derzeit richtig ins Zeug. Seit 2012 hat die Dresdner Band zahlreiche Songs geschrieben und bei diversen Auftritten gespielt. Doch bei der Nachfrage nach einem Album mussten die fünf Musiker ihre Fans bisher vertrösten. Das soll sich nun endlich ändern.

Inspiration für die Platte fanden die Ste:goons unter anderem bei den Foo Fighters und den Beatsteaks. Und diese Einflüsse sind auf dem Album auch deutlich zu hören. Textlich greift die Band dabei vor allem ganz alltägliche Dinge auf. Für die Veröffentlichung des neuen Albums im Juli oder August diesen Jahres ist eine große Record-Release-Party geplant. Spätestens dann können sich die Fans der Band und Liebhaber des Alternative Rock mit der Platte auf die restliche Festivalsaison einstimmen.

© Sachsen Fernsehen/Lucas Rehm
© Sachsen Fernsehen/Lucas Rehm