Letzter Spieltag in Kreisliga

Zu einem brisanten Endspiel zwischen Klaffenbach und Einsiedel um den Aufstieg ist es am letzten Spieltag der Fußballkreisliga gekommen.

Während den Gastgebern dafür bereits ein Unentscheiden genügte, waren die Einsiedler zum Siegen verdammt. Die Spieler vom FSV Klaffenbach starteten druckvoll und dominierten die torlose erste Halbzeit. Doch die Kontrahenten starteten furios in die zweite Spielhälfte.

In der 56. Spielminute verwandelte der Klaffenbacher Marko Ewald einen an Torsten Schulz verwirkten Strafstoß zum 1:0. Nur 6 Minuten später erzielte sein Teamkollege David Wildenhain nach einem schönen Pass das 2:0. Als in der 70. Minute das 3:0 durch einen wuchtigen Kopfball von Rico Päch fiel, war bereits eine Vorentscheidung gefallen.

In der 86. Minute legte Torsten Schulz noch das verdiente 4:0 nach und machte den Sieg damit wasserdicht. Damit schaffte Klaffenbach den Aufstieg in die Bezirksklasse.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar