Letzter Test für den CFC

Eine Woche vor dem Saisonauftakt in der Fußballregionalliga steht der Chemnitzer FC am Freitagabend vor seiner letzten Standortbestimmung.

Im heimischen Stadion an der Gellertstraße absolvieren die Himmelblauen 18:30 Uhr einen letzten Test gegen Zweitligist Energie Cottbus.

Die Fans können jedenfalls gespannt sein, welche Anfangself CFC- Trainer Gerd Schädlich heute ins Rennen schickt.

Die Abwerhpositionen dürften dem Cheftrainer wohl die wenigsten Sorgen bereiten. Auch im Mittelfeld hat er zahlreiche Alternativen. Problematischer sieht es dagegen im Angriff aus.

Neben Steffen Kellig fällt auch Neuzugang Romas Dressler aus. So bleiben im Sturm nur noch Marcel Schlosser und Benjamin Förster. 

Interview: Gerd Schädlich, Trainer Chemnitzer FC

Nach dem Spiel wird es dann auf dem Parkplatz P3 die offizielle Mannschaftspräsentation geben. Das Spiel wird in voller Länge morgen Abend ab 20 Uhr auf 8sport, dem Lokalsportsender von Sachsen Fernsehen übertragen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!