Letzter Vorhang für die „Spätzünder“ in der Herkuleskeule

Im Dresdner Kabaretttheater Herkules verabschiedet sich in dieser Woche die Late-Night-Show „Spätzünder“ nach vier Spielzeiten. Ein Best of der „Spätzünder“ ist noch bis zum 3. August zu sehen. +++

Im Dresdner Kabaretttheater „Herkuleskeule“ fällt in dieser Woche der letzte Vorhang für die Late-Night-Show „Spätzünder“.

Bis einschließlich Sonntag werden täglich ab 20 Uhr ein Best Of der Satireshow sowie neue Texte, Lieder und Figuren präsentiert. Die Protagonisten des Abends blicken mit einem Augenzwinkern auf ereignisreiche vier Spielzeiten und insgesamt 18 Ausgaben zurück.

Auch das Gastensemble „Weltkritik“ aus Leipzig ist bei der finalen SommerSpezialausgabe wieder dabei. Für die musikalische Untermalung während und auch nach der Aufführung sorgt die Rostocker Band „Les Bummms Boys“ mit einer Mischung aus Swing, Blues und Rock’n Roll.