Letztes Heimspiel der Niners

Die Niners treten am Samstag zu ihrem letzten Heimspiel in dieser Saison an.

Die Basketball-Herren um Trainer Torsten Loibl treffen dabei in der Hartmannhalle auf die Homburg Braves. Dabei geht es für die Niners um die Verteidigung ihres dritten Tabellenplatzes – Homburg ist derzeit auf Platz vier.

Sollten die Chemnitzer das Spiel am Samstag gewinnen, geht es dann nächste Woche im letzten Saisonspiel gegen Würzburg um Platz Zwei.

Trainer Torsten Loibl mahnt, die Homburger nicht zu unterschätzen – das Hinspiel hatten die Niners damals nur knapp gewonnen. An der Motivation der Chemnitzer Basketball-Herren soll es jedenfalls nicht scheitern.

Interview: Torsten Loibl – Trainer Niners