Letztes Vorrundenspiel auf dem Chemnitzer Neumarkt

Am Donnerstagabend wurde auf dem Chemnitzer Neumarkt wieder der Sieg der Deutschen Fußball-Elf bejubelt.

Beim PublicViewing zum letzten Vorrundenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft war der Platz vorm Chemnitzer Rathaus dicht gefüllt. Rund 3.500 Fußball-Begeisterte jubelten beim Spiel der Deutschen Elf gegen die Mannschaft der USA.

Bereits zum dritten Mal verwandelte sich der Neumarkt in eine große Fan-Meile in Chemnitz. Das einzige Tor, was in dieser Partie gefallen ist, wurde von den Chemnitzerinnen und Chemnitzern begeistert gefeiert.

Das nächste PublicViewing auf dem Chemnitzer Neumarkt findet zum Achtelfinal-Spiel der Deutschen Elf gegen Algerien am kommenden Montag um 22 Uhr statt.