Leutewitzer Volkspark feiert 100. Geburtstag

Am Samstag feiert der Leutewitzer Volksparks seinen 100. Geburtstag. Der Freundeskreis Cotta e. V. und das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft laden ab 14 Uhr zum Parkfest ein. +++

Als erstes wird 14 Uhr eine Linde gepflanzt. 14.30 Uhr zeigt das Puppentheater des Theaters der Jungen Generation „Das tapfere Schneiderlein“, danach gibt es Musik und Tanz vom Tanzstudio der 12. Grundschule, dem Kinderchor der 75. Grundschule, der Bläsergruppe des Gymnasiums Cotta, dem Posaunenchor Cotta-Gorbitz und der Musikschule Fröhlich.

Die Kinder können sich beim Ponyreiten, beim Rutschen und auf der Hüpfburg vergnügen. Es gibt Stände zum Basteln, Spielen, Lesen und Informieren sowie eine Greifvogelschau geben. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Leuchtender Abschluss des Festes wird ab 19 Uhr ein Lampionumzug durch den Park sein. 

An einem Stand des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft können sich die Festbesucher über anstehende Arbeiten im Park informieren. Es besteht die Möglichkeit, Vorschläge und Anregungen zu geben und über die Entwicklung des Parks zu diskutieren. Die Kinder sind aufgefordert, ihre Wünsche und Vorstellungen zu einem kleinen neuen Spielplatz zu äußern und diese mit der Planerin zu besprechen. 

Der Park wurde am 30. September 1911 eröffnet und steht seit 1993 unter Denkmalschutz. Seit zwei Jahren ist die Entwicklung des Parks ein Projekt des Freundeskreis Cotta e. V. gemeinsam mit dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden und der Hochschule für Technik und Wirtschaft. In dieser Zeit haben sich schon viele weitere Unterstützer des Parks gefunden. Erhalt und Erneuerung des Parks bleiben jedoch auch künftig eine große Aufgabe und finanzielle Herausforderung. Dafür werden weiterhin Ideen, tatkräftige Mithilfe und finanzielle Unterstützung benötigt. 

Machen Sie dem Park zu seinem Geburtstag ein Geschenk: Entweder mit einer Spende beim Parkfest oder Sie entscheiden sich für eine Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Leutewitzer Volkspark“. 

„Wenn am 24. September mit dem Parkfest der Geburtstag des Parks gefeiert wird, ist dies nicht nur Rückblick auf ein Jahrhundert, das im Park seine Spuren hinterlassen hat, sondern auch Aufbruch in eine weitere Zukunft für den Park“, ist Detlef Thiel, der Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, optimistisch.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!