Leutzsch: Leerstehende Industriebaracke in Brand gesetzt

In der Nacht zum Freitag, gegen 3.30 Uhr wurden die Leipziger Polizei und Feuerwehr zu einem großen Brand in die Franz-Flemming-Straße gerufen. Bilder von der Brandstelle sehen Sie hier bei LEIPZIG FERNSEHEN Online.

Große Flammen zerstörten das komplette Dach das Industriehalle auf einer Fläche von ca. 1.500 Quadratmetern, teilte die Polizei mit. Es handelt sich bei dem abgebrannten Gebäude um eine Fabrikhalle der ehemaligen „VEB Elektroanlagen-Technik“, die seit ca. zehn Jahren leersteht, was schon mehrfach versucht wurde anzuzünden, so die Beamten.

Die Leipziger Feuerwehr entschloss sich, den Dachstuhl kontrolliert abbrennen zu lassen. Nach ersten Ermittlungen vor Ort geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Verletzt wurde niemand.