LF über DVB-T: Jetzt Sendersuchlauf starten

Leipzig - Riskieren Sie keinen schwarzen Leipzig Fernsehen-Bildschirm. Starten Sie den Sendersuchlauf an Ihrem DVB-T2 Gerät und empfangen Sie unser Programm wieder in gewohnter Qualität und mit neuem Teletext.  

Eine Signal-Umstellung unseres Sendenetzbetreibers "MUGLER", verursacht derzeit bei vielen DVB-T Zuschauern einen schwarzen Bildschirm auf dem Programmplatz von LEIPZIG FERNSEHEN. Eine Info für alle Technik-Freaks: Es gelten ab sofort diese Sendeparameter - Kanal  31 (554 MHz ), vertikal, Bandbreite 8 MHz, Modulation QPSK, FEC 2/3, Guardintervall 1/8. 

Sie wollen es einfacher?

Starten Sie den Sendersuchlauf an Ihrem DVB-T2-Gerät. Im Anschluss können Sie uns wieder in gewohnter HD-Bildqualität und mit einem neuen Teletext empfangen. Ab sofort liefern wir nämlich die meisten Leipzig-Infos auch ab Textseite 120.

© Leipzig Fernsehen

Trotzdem: Technische Umstellungen sind von Zeit zu Zeit nötig. Wir bitten um Ihr Verständnis und entschuldigen uns für die entstehenden Unannehmlichkeiten.