Licht ans Fahrrad

Am 21. Oktober fand die Aktion „Licht ans Rad“ des ADFC statt. Dabei wurden Radfahrer zu mehr Verständnis für deren Drahtesel aufgefordert.

Am 21. Oktober fand die Aktion des allgemeinen deutschen Fahrrad Clubs – „Licht ans Rad“ statt. In Zusammenarbeit mit der Polizeidirektion Leipzig und dem Fahrradladen „Rücktritt“wurden Radfahrer zu mehr Verständnis für deren Drahtesel aufgefordert.
Warum es wichtig ist Licht ans Fahrrad zu machen, erklärt sich von selbst. Wer es aber dennoch nicht wissen sollte, dem hilft Juliana Klengelvom ADFC gern weiter.