„Lichtblick“ feiert 20. Geburtstag

Chemnitz – Dieses Jahr feiert das Alternativ Projekt für Arbeit (APA) „Lichtblick“ des Selbsthilfe 91 e.V. seine 20. Geburtstagsfeier. Das Projekt lädt herzlich am 17. Mai ab 14.00 Uhr auf der Zwickauer Straße 6 ein.

Das Projekt wurde im Jahr 1999 als Sofortprogramm der Bundesregierung zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit gegründet. Heute ist APA als festes soziales Hilfssystem in der Stadt integriert, bei dem Beratung zu den Themen Ausbildung, Arbeit und Soziales angeboten wird.

Hilfe wird unteren anderen zu den Themen Bewerbung, preiswerte Pass- und Bewerbungsfotos und Beratung älterer Menschen angeboten. Soziale Trainings zur Erhöhung sozialer Kompetenz sowie die Beschäftigung Jugendlicher beim Jugendberufshilfsprojekt „McChemntz“ zählen zu den Schwerpunkten bei dem Projekt.

Seit letztem Jahr ist Lichtblick auch die erste Anlaufstelle für das Projekt „Wiedergutmachung mit Betreuung“. Dabei bekommen Jugendliche, die zur Ableistung gemeinnütziger Arbeit verurteilt wurden, die Möglichkeit ihre Arbeitsstunden zu verrichten.

Lichtblick lädt zu einem bunten Fest mit Musik, Sport und Spiel ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.