Lichtenau: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Sonntag, gegen 21.25 Uhr, war der 32-jährige Fahrer eines Opel Astra auf der Amtmannstraße (Kreisstraße 8251) von Auerswalde in Richtung Garnsdorf unterwegs.

Zirka 300 Meter nach dem Ortsausgang Auerswalde kam der Pkw eingangs einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Straßenbaum.

Der Fahrer wurde im Pkw eingeklemmt und musste durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oberlichtenau aus dem Fahrzeug befreit werden.

Er erlag in der Nacht zu Montag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 8 500 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern.