Lichtenau/OT Oberlichtenau: Frontalzusammenstoß

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagvormittag zwischen Oberlichtenau und Ebersdorf gekommen.

Laut Polizei geriet ein 19-jähriger Mitsubishi Fahrer auf der Staatsstraße 200 in Höhe der Erdbeersiedlung aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammen.

Der Unfallverursacher und der 61-jährige Golffahrer wurden schwer verletzt. Der 19-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Staatsstraße musste für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!