Lichtenstein: LKW in Flammen

Am Dienstagmorgen hat gegen 08:20 Uhr in Lichtenstein ein LKW in Flammen gestanden.

Der Fahrer des LKW bemerkte Flammen an seinem Anhänger und stoppte das Fahrzeug an der Kreuzung Glauchauer Straße in Lichtenstein/Sa. Er Konnte den Anhänger noch von der Zugmaschine lösen und diese in Sicherheit bringen, auch einen Gabelstapler am Heck des Anhängers konnte er noch vor den Flammen retten.

Erste Versuche mit Feuerlöschern den Brand zu bekämpfen scheiterten. Die Feuerwehr Lichtenstein rückte mit 4 Fahrzeugen und ca. 20 Einsatzkräften an und löschte den Brand mit Schaum.